Unser Spiellokal in Senden

Unser Spiellokal in Senden

Gastspieler sind herzlich zum Training eingeladen.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Aktuelles

Die Erste holt wichtige Punkte

Am Freitag musste die erste Mannschaft in Waltrop antreten. Schon vor dem Spiel war klar, heute handelt es sich um ein "4-Punkte-Spiel" im Kampf um den Klassenerhalt. Entsprechend engagiert und motiviert gingen alle Akteure ins Spiel.

Bereits in den Doppeln gelang das erste "Break". Jongmans/Domikowsky gewannen gegen das gegnerische Doppel 1 und auch Doppel 3 mit Dresselhaus/Lange konnten ihre gute Doppelbilanz weiter ausbauen. Lediglich das Doppel Last/Busche mussten sich im 5. Satz mit 15:13 trotz guter Leistung geschlagen geben.

Im oberen Paarkreuz blieben Michael Last, mit 16:4 Siegen der stärkste Spieler der Bezirksliga, und Rene Jongmans ungeschlagen. Dabei verdiente sich gerade Rene ein Sonderlob. Er gewann beide Einzel im Entscheidungssatz und blieb während des "auf und ab" in den Sätzen immer auf den Sieg focussiert. Im mittleren Paarkreuz blieb Alexander Lange ebenfalls ungeschlagen und steuerte am Ende des Spiels den Siegpunkt hinzu. Im unteren Paarkreuz konnte Ersatzmann Carsten Busche sein Einzel für sich entscheiden. So stand am Endes des Spiel ein klarer 9:3 Auswärtssieg. Die Mannschaft bewies dieses Mal Nervenstärke und konnte 4 von 6 5-Satz-Spielen für sich entscheiden.

"Ein hochverdienter Sieg, vielleicht ein wenig zu hoch, aber egal. Es war heute einfach wichtig den direkten Konkurrenten auf Distanz zu halten. Alle haben im letzten Spiel der Hinrunde nochmal alles gegeben und sich mit diesem Sieg belohnt," so Carsten Busche. Die erste Mannschaft schließt somit auf Platz 9, mit 5 Punkten Vorsprung auf einen Relegationsplatz, diese durchwachsene Hinrunde ab und hat nun für die Mission "Klassenerhalt" alles selbst in der Hand.

 

Senden II trotz Niederlage Herbstmeister

Trotz einer 7:9 Niederlage am letzten Spieltag in Waltrop konnte die 2. Mannschaft sich überraschend den Herbstmeistertitel in der Herren Kreisliga sichern. "Eine tolle Belohnung für die gesamte Truppe. Man sieht einfach, was für ein Potential in der Truppe steckt!", so Carsten Busche.

Dabei mussten am Freitagabend in Waltrop die Stammkräfte Marc Lenzer, Carsten Busche und Georg Havighorst ersetzt werden. Die Vorzeichen standen schon zu Beginn des Spiels also eher schlecht. Nichts desto trotz erspielten sich Tobias Menke und Ralf Schneider im oberen Paarkreuz vier Punkte. In der Mitte konnten Joachim Schubert und Thomas Geisler je einmal punkten. In seinem ersten Einzel vergab dabei Joachim Schubert sogar 4 Matchbälle. Unglücklich verlor er den Entscheidungssatz knapp mit 9:11. Im unteren Paarkreuz zeigten Reinhard und Lennard Richter engagierte Leistungen, konnten aber keinen Einzelsieg verbuchen.

Die Niederlage wurde dann im Abschlussdoppel im 5. Satz mit 12:10 besiegelt. Menke/Schubert verloren und so ging das Spiel mit 7:9 aus Sendener Sicht an die Truppe aus Waltrop. "Mit der Aufstellung wäre auf jeden Fall ein unentschieden drin gewesen, ein Doppel oder ein Einzel mehr und es hätte geklappt", so Ralf Schneider nach Ende des Spiels. "Natürlich ist die Niederlage ärgerlich, aber angesichts des "Platzes an der Sonne" in der Kreisliga gut verschmerzbar."

 

4. Mannschaft festigt Tabellenplatz 2

Die 4. Mannschaft ist Vizeherbstmeister der 3.KK und überwintert auf einem Aufstiegsrelegationsplatz!

Mit einer erneut sehr starken Mannschaftsleistung wurde der TTC Lünen-Wethmar II am Dienstagabend klar mit 9:1 bezwungen. Dank des minimal besseren Spielverhältnisses konnte somit der zweite Tabellenplatz vor Nordkirchen behauptet werden. "Es war eine überragende Hinrunde", resümierte André Patschkowski. "Wir freuen uns auf die Rückrunde und werden alles dransetzen diese genauso erfolgreich zu gestalten. Unser Ziel kann nur der Aufstieg lauten."

 

Mal sehen was im Sack drin ist ...

Vorschau zu den Auswärtspielen am Freitag 06.12.2013 (Nikolaus) ab 19:30Uhr

Aufstellung 1. Herren:
Last, Jongmans, Lange, Domikowsky, Dresselhaus, Busche

Aufstellung 2. Herren:
Menke, Schneider, Schubert, Geisler, Richter R., Richter J.

Aufstellung 3. Herren:
Scheiper, Patschkowski, Hagemann, Thiele, Schmeer, Scheuner

Am Freitagabend spielen gleich 3 unserer Mannschaften auswärts. Dabei tritt die erste und zweite Mannschaft bei der TTV Waltrop an und "Die Dritte" reist zum ungeschlagenen Spitzenreiter nach Erkenschwick.

"Wir werden alle unser Bestes geben und schauen, was Freitag so im Sack drin ist", so fasst Sportwart Ralf Schneider die Spiele zusammen. Gerade am letzten Spieltag ist es dabei schwer, durch diverse krankheitsbedingte oder familiäre Ausfälle bzw. Ersatzstellungen, überhaupt schlagkräftige Teams an die Platte zu bekommen. Dies ist den Mannschaftsführern aber gelungen und so heißt es an Nikolaus - "kommt Jungs und holt die Punkte aus dem Sack!"

 

Tabellenplatz 2 soll gefestigt werden

Vorschau zum Heimspiel gegen TTC Lünen-Wethmar II, Dienstag 03.12.2013 19:30Uhr

Aufstellung: Möllers, Richter, Klostermann, Hagemann, Schmeer, Jakob 

Nachdem sich sowohl Andre Patschkowski, als auch Otto Fimpeler in der Dritten fest gespielt haben, tritt unsere Vierte morgen trotz der Schwächung mit einer starken Besetzung an. Nach Worten des Mannschaftskapitäns sollte ein klarer Sieg, im letzten Heimspiel der Saison, Pflicht sein. Die wertvollen 2 Punkte krönen somit hoffentlich die gute Hinrunde unserer Vierten mit Tabellenplatz 2 - wir drücken die Daumen!

Alexander1 
Alexander Jakob vor dem Einsatz morgen in der 3. Kreisklasse 

 

A-Schüler BL unterliegt knapp in Lüdinghausen

Trotz einer starken Leistung reichte es am gestrigen Samstag für unsere A-Schüler Bezirksligatruppe nur zu einem 4:6. Ersatzgeschwächt, durch den Ausfall von Stammspieler Tobias Kautz, mussten sich die Schüler geschlagen geben. Dabei zeigten sowohl Lennard Richter, als auch Tobias Rosenberg eine konzentrierte Leistung. Sie erzielten im oberen Paarkreuz eine 3:1 Bilanz und der bisher ungeschlagene Lüdinghausener Kevin Koc musste sein erstes Einzel abgeben.

Tobias_Rosenberg_01 
Tobias Rosenberg 

 

Der Nachwuchs an der Platte

Am Samstag spielten die beiden DJK-Teams in der Nachwuchsliga im vereinsinternen Duell gegeneinander. In spannenden Spielen setzten sich Cedric Schulze, Tom Bartlett und Riccarda Vernauer (DJK II) mit 4:1 gegen ihre Vereinskameraden Leo Schwartz und Mats Kuhlmann (DJK III) durch. Während Cedric Schulze und Tom Bartlett jeweils ihre beiden Einzel gewinnen konnten, gewannen Schwartz/Kuhlmann das Doppel gegen Bartlett/Vernauer.

image_2 

"Man sieht einfach, dass Tom und Cedric schon ihre zweite Saison spielen und damit gegen beiden Saisonneulinge Mats und Leo ihre "ganze Erfahrung" ausgespielt haben. Wichtig ist, dass es den Kindern weiter Spass macht und der sportliche Erfolg wird dann automatisch auch für Mats und Leo einstellen," so Jugendwart Carsten Busche.

image 

Erfreulich ist zudem, dass DJK II nach diesem Sieg sogar an der Tabellenspitze steht.  Die 3. Mannschaft belegt zur Zeit einen guten 5. Rang in der Nachwuchsliga. Weiter gehts dann im Januar 2014. Bis dahin heißt es - fleißig trainieren. Wir sind uns sicher, dann werden sich in der Rückrunde bestimmt weitere Siege einstellen.

 

Einladung zum Vorgabeturnier und zur Weihnachtsfeier

Weihnachten steht wieder vor der Tür und wir wollen alle wieder einmal die Chance nutzen zusammen zu feiern. Was gibt es Schöneres als mit allen TT-Freunden, Eltern und Förderern gemeinsam sich in geselliger Atmosphäre zusammenzusetzen und ein wenig über die Hinrunde, die letzten Jahre oder auch den "richtigen" Aufschlag zu "klönen". Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Aus diesem Grund lädt der Vorstand auch in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier ins Foyer der Steverhalle herzlich ein. Die Feier findet am ...

14.12.2013 ab 19:45Uhr

... statt. Für Getränke und ein warmes Buffet wird ein Kostenbeitrag von 20€ pro Person an den jeweiligen Mannschaftsführer entrichtet. Die Anmeldung sollte bis spätestens 05.12.2013 erfolgen

Wie in jedem Jahr findet natürlich auch dieses Jahr wieder das beliebte Vorgabeturnier statt. Egal ob erste oder fünfte Mannschaft, ob jung oder alt, groß oder klein - komm vorbei, hab Spaß und schlag die Spitzenleute aus der ersten oder zweiten Mannschaft. Michael, Tobias, Rene und auch die anderen freuen sich auf die Nachwuchstalente. Aber auch unserer Senioren können wieder einmal Ihre "alte" Stärke und Routine beweisen. Wir freuen uns auf Eure Erfahrung! Start ist am Samstag 14.12.2013 in der Zweifachsporthalle um 14:00Uhr.

 

1. Herren wollen punkten!

Vorschau zum Spiel gegen TTV Preußen 47 Lünen II (Beginn: Samstag, 30. November um 18:30Uhr)  

Aufstellung: Last, Jongmans, Lange, Domikowsky, Dresselhaus und Busche

Im letzten Heimspiel der Hinserie heißt es für unsere 1. Herren punkten. Gegen den aktuell Tabellenvierten TTV Preußen 47 Lünen II wird es allerdings schwer. In aktueller Topbesetzung Last, Jongmans, Lange, Domikowsky, Dresselhaus und Busche soll aber alles versucht werden, um dem Ziel Klassenerhalt einen Schritt näher zu kommen. „Gerade die Zuschauer spielen bei diesem Spiel eine wichtige Rolle“, so unser Präsident Rene Jongmans. Die Mannschaft freut sich auf lautstarke Unterstützung der Aktiven, der Jugend und allen Tischtennisinteressierten. Los geht es in der Zweifachsporthalle im Sendener Sportpark gegen Lünen um 18:30Uhr.

 

Reserve setzt Heimserie fort!

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann gestern Abend die Reserve der DJK Westfalia Senden zu Hause gegen TTF Lünen 9:3. Beim letzten Heimspiel der Hinrunde konnte die Mannschaft komplett antreten. Martin Kolbe wurde dabei nur im Doppel eingesetzt. Gerade hier konnte schon das erste „Break“ im Spiel geschafft werden. Kolbe/Schneider besiegten in einem spannenden 5-Satz-Spiel das gegnerische Spitzendoppel. In den anschließenden Einzeln behielten dann die 3 Spitzenbretter der DJK-Reserve (Menke, Schneider, Busche) eine "weiße Weste" und gewannen jeweils ihre beiden Einzel. „Ein auch in dieser Höhe hochverdienter Sieg“, resümierte Mannschaftskapitän Ralf Schneider direkt nach dem Spiel. Nächste Woche steht das letzte Meisterschaftsspiel der Hinrunde in Waltrop an.


 

Seite 52 von 68

Die nächsten Spiele

Keine Termine

Sponsoren

first
  
last
 
 
start
stop