Unser Spiellokal in Senden

Unser Spiellokal in Senden

Gastspieler sind herzlich zum Training eingeladen.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Aktuelles

Spielbericht Herren Bezirksliga 2: DJK Westfalia Senden vs TTC BW Datteln 2 - 9:3

Am Samstagabend siegte die 1. Mannschaft souverän gegen Datteln mit 9:3.

Der Gast aus Datteln musste auf die eigene Nr. 1 verzichten und ersetzte diesen durch einen Jugendspieler.

Aus den Doppeln startete man mit einem 2:1, nur Dresselhaus/Lange mussten sich knapp in 5. Sätzen geschlagen geben.

Das obere Paarkreuz mit Last und Berger erspielte sich eine lupenreine 4:0 Bilanz und zeigte eine starke Leistung. Im mittleren Paarkreuz erzielten Jongmans und Lange eine 2:1 Bilanz, René Jongmans konnte beide Einzel mit einer kämpferischen Leistung für sich entscheiden. 
Im unteren Paarkreuz erspielten sich Dresselhaus und Domikowsky eine 1:1 Bilanz, Christian Domikowsky hatte gegen den Ersatzmann keine Mühe und gewann locker und standesgemäß mit 3:0.

Mit dem Sieg bleibt das Team weiter auf dem dritten Tabellenplatz und somit in Lauerstellung um vielleicht noch einen Platz höher zu kommen.

Links:

Herren Bezirksliga 2: Tabelle

 

Kurzübersicht des 13. Spieltags

Damen - Bezirksklasse 1
DJK Westfalia Senden vs TSSV Bottrop II - 8:4
Meyer, Ulrike 3:0, Heymann 2:0, Last 1:2, Meyer, Sandra 1:1;
Last/Meyer, Sandra 0:1, Meyer, Ulrike/Heymann 1:0


Herren - Bezirksliga 2

DJK Westfalia Senden vs TTC BW Datteln II - 9:3
Last 2:0, Berger 2:0, Jongmans 2:0, Lange 0:1, Domikowsky 1:0, Dresselhaus 0:1;
Last/Berger 1:0, Jongmans/Domikowsky 1:0, Lange/Dresselhaus 0:1


Herren- 1. Kreisklasse A
DJK Westfalia Senden II vs PSV Kamen-Bergkamen - 9:1
Schneider 2:0, Busche 1:0, Lenzer 1:0, Schubert 1:0, Havighorst 1:0, Grosse Hüls 0:1;
Lenzer/Schubert 1:0, Schneider/Busche 1:0, Havighorst/Grosse Hüls 1:0


Herren- 2. Kreisklasse A
DJK Westfalia Senden III vs TTC Südkirchen II - 9:5
Geisler 1:1, Brinkbäumer 0:2, Corteyn 2:0, Scheiper 1:1, Heuer 2:0, Fimpeler 1:0;
Geisler/Corteyn 1:0, Brinkbäumer/Fimpeler 1:0, Scheiper/Heuer 0:1


Herren- 2. Kreisklasse A
TuRa Bergkamen V vs DJK Westfalia Senden IV - 9:6
Möllers 0:2, Schulze Moenking 1:1, Patschkowski 1:1, Kruse 0:2, Klostermann 2:0, Rohlf 0:2;
Schulze Moenking/Patschkowski 1:0, Möllers/Klostermann 1:0, Kruse/Rohlf 0:1

Herren- 3. Kreisklasse A
TTV Waltrop 99 VI vs DJK Westfalia Senden V - 9:0
Richter 0:1, Meyer 0:1, Thiele 0:1, Thiel 0:1, Lesznicsav 0:1, Dilling 0:1;
Richter/Dilling 0:1, Meyer/Thiel 0:1, Thiele/Lesznicsav 0:1

Weiterlesen...

 

Kurzübersicht des 12. Spieltags

Damen - Bezirksklasse 1
DJK Westfalia Senden vs TTC Lembeck - 8:1
Meyer, Ulrike 2:0, Dresselhaus 2:0, Heymann 2:0, Meyer, Sandra 1:0;
Dresselhaus/Heymann 0:1, Meyer, Ulrike/Meyer, Sandra 1:0


Herren - Bezirksliga 2
DJK Westfalia Senden vs TTC SG Selm - 9:7
Last 1:1, Berger 1:1, Jongmans 1:1, Lange 2:0, Domikowsky 1:1, Dresselhaus 0:2;
Last/Berger 2:0, Jongmans/Domikowsky 0:1, Lange/Dresselhaus 1:0


Herren- 1. Kreisklasse A
DJK Westfalia Senden II vs TTC SG Selm II - 9:7
Menke 2:0, Schneider 2:0, Busche 1:1, Lenzer 1:1, Schubert 1:1, Havighorst 0:2;
Menke/Busche 2:0, Lenzer/Schubert 0:1, Havighorst/Grosse Hüls 0:1


Herren- 2. Kreisklasse A
DJK Westfalia Senden IV vs DJK Westfalia Senden III - 1:9
Senden 3:
Geisler 2:0, Brinkbäumer 0:1, Corteyn 1:0, Scheiper 1:0, Heuer 1:0, Fimpeler 1:0;
Brinkbäumer/Fimpeler 1:0, Geisler/Corteyn 1:0, Scheiper/Heuer 1:0

Senden 4:
Schulze Moenking 1:1, Patschkowski 0:1, Halsbenning 0:1, Klostermann, Philipp 0:1, Klostermann, Lars 0:1, Dr. Kautz 0:1;
Patschkowski/Halsbenning 0:1, Schulze Moenking/Rohlf 0:1, Klostermann, Philipp/Klostermann, Lars 0:1


Herren- 3. Kreisklasse A
DJK Westfalia Senden V vs SV Stockum III - 4:9
Richter 1:1, Dasberg 1:1, Meyer 1:1, Thiele 0:2, Thiel 1:0, Lesznicsav 0:1;
Richter/Dasberg 0:1, Meyer/Thiel 0:1, Thiele/Lesznicsav 0:1

Weiterlesen...

 

Vorbericht Herren Bezirksliga 2: DJK Westfalia Senden vs TTC SG Selm

Zum Beginn der Rückrunde startet die 1. Mannschaft gleich mit einem Endspiel gegen Selm.

Die Selmer Manschaft ist derzeit Tabellenzweiter und nur zwei Punkte vor dem eigenen Team. In der Hinrunde verlor man zwar 9:4, dennoch wurden 5 Spiele erst im Entscheidungssatz verloren. Außerdem musste man in der Hinrunde auf Tino Berger im oberen Paarkreuz verzichten.

Teamsprecher Last ist sich sicher, dass die Mannschaft alles geben wird, um die Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen.

Gerade in den Spielen gegen Selm, so Last, geht es immer ums Prestige. Mit einem Sieg könnte man weiter vom Relegationsplatz zur Landesliga träumen.

 

Sondertraining für Kinder und Jugendliche am Samstag

Tischtennisplatte_3

Zur intensiven und guten Vorbereitung auf die Meisterschaftsspiele bietet die DJK auch in der Rückrunde regelmäßiges Sondertraining für Kinder und Jugendliche am Samstag an.

Die genauen Termine und vorgesehenen Teilnehmergruppen findet Ihr hier!

Bei Fragen wendet Euch bitte an René Jongmans oder Ralf Schneider.

 

Frohe Weihnachten und guten Rutsch

1261607453

Der Vorstand wünscht allen Vereinsmitgliedern und deren Angehörigen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

PS: Unser Training im neuen Jahr beginnt am Samstag, dem 5. Januar um 14 Uhr in der Zweifachhalle!

 

Vorgabeturnier

Wie in jedem Jahr tragen wir auch dieses Mal vor der Weihnachtsfeier unser traditionelles Vorgabeturnier aus, bei dem jeder die Chance hat auch mal gegen die Cracks aus der 1. und 2. Mannschaft zu gewinnen!

Das Turnier beginnt um 14:00 Uhr. Wer teilnehmen möchte, findet sich bitte um 13:45 Uhr in der Halle ein!

 

Spielbericht Herren Bezirksliga 2: DJK Westfalia Senden vs Preußen Lünen 3 - 9:0

Perfekter Hinrundenabschluss der DJK beim 9:0 gegen Lünen.
 
Das letzte Spiel der Hinrunde gewann die 1. Mannschaft gegen den stark ersatzgeschwächten Gegner aus Lünen deutlich mit 9:0. Ohne drei Stammspieler hatte der Gast aus Lünen keine Chance gegen gut motivierte Sendener, die den Punktverlust gegen Hiltrup vor etlichen Zuschauern wett machen wollten.

Bis auf ein Doppel, was man in 5 Sätzen für sich entscheiden konnte, gab es kein Spiel welches auf der Kippe stand. Somit konnte die komplette Mannschaft zum hochverdienten Sieg beitragen.

Nach dem Abschluss der Hinrunde steht man auf dem dritten Tabellenplatz der Liga und hat somit die Vorgabe von Sportwart Schneider erfolgreich umgesetzt.

Teamsprecher Last bilanziert, dass man bis auf den unnötigen Punktverlust gegen Hiltrup immer auf einem guten Level gespielt hat und auch alle Ersatzspieler wichtige Punkte erzielen konnten. Die Plätze 1 und 2 der Liga sind lediglich 2 bzw. 3 Punkte entfernt.

Links:

Herren Bezirksliga 2: Tabelle

 

Spielbericht Herren Bezirksliga 2: TuS Hiltrup 3 vs DJK Westf. Senden - 8:8

Am vergangenen Sonntagmorgen kam die 1. Mannschaft der beim Tabellenletzten in Hiltrup Mannschaft nicht über ein 8:8 hinaus.

Schon aus den Doppeln startete man mit einem 1:2, nur Last/Berger konnten souverän gewinnen. Das obere Paarkreuz erzielte eine gute 3:1 Bilanz. Tino Berger konnte beide Spiele für sich entscheiden.

Das mittlere Paarkreuz erzielte eine 2:2 Bilanz, hierbei konnte René Jongmans beide Einzel mit starken Leistungen gewinnen. Im unteren Paarkreuz erzielte man eine 1:3 Bilanz, nur Christian Domikowsky konnte ein Einzel für sich entscheiden.

Das abschließende Abschlussdoppel konnten Last/Berger zum verdienten Punkt für sich entscheiden.

Teamsprecher Last ist über den Punktverlust enttäuscht, denn man hat versäumt dem Gegner in den Doppeln zu zeigen wer hier das Topteam ist. Anschließend hat sich das Spiel dann genau so entwickelt, so Last, wie wir es uns nicht gewünscht haben. Zum Schluss muss man froh sein, dass man hier noch einen Zähler gerettet hat.

Links:

Herren Bezirksliga 2: Tabelle

 

Vorbericht Herren Bezirksliga 2: TuS Hiltrup 3 vs DJK Westfalia Senden

Am kommenden Wochenende heißt es für die 1. Mannschaft früh aufstehen, denn man muss am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr in Hiltrup spielen.

Die eigene Mannschaft, so Last, wird dieses Wochenende wieder komplett sein, so dass man auch wieder mit eingespielten Doppeln antreten kann.

Mit Hiltrup trifft man auf den momentan Tabellenletzten der Liga, so dass man als Tabellendritter als klarer Favorit gilt. Die Mannschaft wird auch in diesem Spiel von Anfang an konzentriert zur Sache gehen, um den Gegner nicht über sich hinauswachsen zu lassen.

 

 

 

Seite 58 von 68

Die nächsten Spiele

Keine Termine

Sponsoren

first
  
last
 
 
start
stop